Wir Samariter bilden uns laufend weiter, um jederzeit und überall bei Notfällen helfen zu können. Wir leisten Verunfallten oder Erkrankten zweckmässige Erste Hilfe, um körperliche oder seelische Leiden zu verhindern oder zu mildern. Wir tun dies spontan, oder wenn wir als Samariter bei öffentlichen Anlässen im Dienst stehen (Samariterposten).

Wir sind Spezialisten in der Erteilung von Kursen in lebensrettenden Sofortmassnahmen und Erster Hilfe. Der Schweizerische Samariterbund (die übergeordnete Organisation aller Samaritervereine) ist der grösste und bekannteste Anbieter solcher Kurse. Wir richten unsere Kursangebote an die gesamte Bevölkerung und vermitteln, gestützt auf unsere reiche Erfahrung, die aktuellen Regeln und Techniken der Nothilfe und Ersten Hilfe. Unsere Kurse sind didaktisch und medizinisch zertifiziert.

Wir engagieren uns freiwillig und in unserer Freizeit. Auch als Laien arbeiten wir so professionell. Neben der Qualität unserer Dienstleistungen liegt uns auch das Menschliche am Herzen.

Flyer zum Herunterladen (pdf, 3 Seiten)

 

 

 

Wie werde ich Samariter?

Die beste Ausgangslage bietet der Besuch der von den Samaritern angebotenen Kurspalette. Zusammen mit den Monatsübungen bilden sie das Fundament jeder Ausbildung in Erster Hilfe. Schnuppern ist jederzeit erlaubt und willkommen!

Als Samariter kann ich mich verschiedentlich engagieren:

  • ich bilde mich regelmässig weiter, um in Erster Hilfe und Krankenbetreuung à jour zu bleiben und Sicherheit zu gewinnen
  • ich kann mich bei entsprechender Qualifikation für Einsätze auf dem Samariterposten eintragen lassen
  • ich kann bei der Erteilung von Kursen mitwirken
  • ich kann Aufgaben in der Technischen Kommission oder im Vorstand übernehmen

Als Vereinsmitglied erhalte ich Einladungen zu den Vereinsübungen, in der Regel 1x pro Monat, und anderen Anlässen. Ich kann auch an den geselligen Aktivitäten des Vereins teilnehmen (Grill, Vereinsreise, Chlausenhöck). Ich erhalte jeden Monat die informative Samariterzeitung. Langjährige aktive Vereinsmitgliedschaft wird mit der Henri-Dunant-Medaille belohnt.

Die Mitgliedschaft kostet CHF 50.00 im Jahr. Einsätze auf dem Samariterposten und in den Kursen werden separat entschädigt (Spesenentschädigung).

Als Passivmitglied unterstütze ich den Samariterverein Grenchen ideell und finanziell mit einem Jahresbeitrag von mind. CHF 20.00.

Unser Postcheck-Konto: Samariterverein Grenchen, Konto 45-3474-4  oder direkt per PayPal